Die Pflege von Blumenzwiebeln nach der Blüte

Die Pflege von Blumenzwiebeln nach der Blüte

Blumenzwiebeln | 09 März 2021

Nach der Blüte beginnt bei allen Blumenzwiebeln er Prozess der Nährstoffproduktion für die Neublüte im nächsten Jahr. Aus diesem Grund werden Tulpen in Zwiebelfeldern geköpft. Die Blüte wird frühzeitig weggeschnitten, damit alle Nährstoffe in den Blumenzwiebeln verbleiben und nicht zur Samenbildung verwendet werden. Für Blumenzwiebeln im eigenen Garten ist eine gute Pflege nach der Blüte erforderlich. Gehen Sie folgendermaßen vor.

Die Pflege von Blumenzwiebeln nach der Blüte im Garten

Natürlich möchte man sich so lange wie möglich an seinen Blumenzwiebeln erfreuen können. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen einjährigen Zwiebeln und Wildblumenzwiebeln zu kennen. Einjährige Zwiebeln werden nach der Blüte aus dem Boden entfernt, während Wildblumenzwiebeln im Boden verbleiben. Die Pflege beider Zwiebelarten ist unterschiedlich. Wir helfen Ihnen bei der Pflege der einjährigen Blumenzwiebeln. Sie möchten mehr über Wildblumenzwiebeln erfahren? Dann lesen Sie unseren Artikel „Wildblumenzwiebeln“.

Frühjahrsblühende Blumenzwiebeln wie Tulpen, Narzissen und Hyazinthen sind einjährige Zwiebeln, die nach der Blüte aus dem Boden entfernt werden. Wenn Sie die Zwiebeln in der nächsten Saison wieder pflanzen möchten, ist es wichtig, dass Sie das Laub absterben lassen. Die Blätter sollten so lange wie möglich bis etwa Mitte Juli auf der Zwiebel bleiben. Nach der Blütezeit nehmen die Blumenzwiebeln Nährstoffe aus den Blättern auf. Diese Nährstoffe sind notwendig, damit die Blumenzwiebeln im folgenden Jahr wieder wachsen und blühen können. Stängel und Blätter können entfernt werden, nachdem sie vollständig getrocknet und vergilbt sind. Verblühte Blüten können sofort weggeschnitten werden. Durch das Abschneiden der Blüten stellen Sie sicher, dass die Blumenzwiebel keine Energie in die Herstellung von Samenknospen steckt, sondern in die Stärkung der Blumenzwiebel. Wenn Sie auch etwas zusätzlichen Dünger hinzufügen, erhalten Sie besonders starke Blumenzwiebeln, wenn Sie sie im nächsten Jahr wieder pflanzen möchten.

Sie können die Zwiebeln natürlich auch nach der Blüte aus dem Garten entfernen und im folgenden Jahr neue kaufen.

Blumenzwiebeln roden und lagern

Wenn das Blatt und der Stiel vollständig abgestorben sind, können die Blumenzwiebeln aus dem Boden entfernt werden. Dies wird auch als das Roden von Blumenzwiebeln bezeichnet. Nach dem Roden sollte der größte Teil der Erde entfernt werden. Halten Sie die Blumenzwiebeln trocken, da sie sonst schnell faulen. Waschen Sie die Blumenzwiebeln vor der Lagerung nicht. Die geernteten Zwiebeln und die Brutzwiebeln* werden am besten in einem Karton (oder einem Gitterbehälter) aufbewahrt. Legen Sie die Blumenzwiebeln Schicht für Schicht jeweils mit einer Zeitung zwischen jeder Schicht in den Karton. Bewahren Sie die Kartons mit allen Blumenzwiebeln an einem trockenen und kühlen Ort wie einem Keller auf.

* Brutzwiebeln: Blumenzwiebeln vermehren sich durch kleine Blumenzwiebeln, die an der Unterseite wachsen. Diese kleinen Zwiebeln werden Brutzwiebeln genannt. Entfernen Sie die Brutzwiebeln nach dem Roden der Blumenzwiebel. Entfernen Sie auch die alte Haut und Wurzeln von den Blumenzwiebeln. Dabei spricht man vom „Pellen“ der Blumenzwiebel. Brutzwiebeln können wie die erwachsenen Zwiebeln gelagert werden. Sie können sie im nächsten Jahr erneut pflanzen und auch nach ein paar Jahren wird sie eine schöne Blüte haben.

Das Pflanzen von Blumenzwiebeln nach dem Roden

Nach dem Roden und der Pflege der Blumenzwiebeln können die frühlingsblühenden Blumenzwiebeln im Herbst wieder zurück in den Boden. Sommerblühende Blumenzwiebeln hingegen werden im Frühling gepflanzt.

Tipp: Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln an einem anderen Ort als im Vorjahr. Wenn Sie sie wieder an den gleichen Ort pflanzen, kann es zu einem Mangel an Nährstoffen kommen. Auch Krankheiten können in der Zwiebel früher auftreten.

So pflanzen Sie die gerodeten Blumenzwiebeln:

  • Stellen Sie sicher, dass die Zwiebeln tief genug gepflanzt werden, da sie sonst austrocknen können. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln zwei- bis dreimal so tief wie die Zwiebel hoch ist. Daher muss eine Blumenzwiebel mit einer Höhe von 5 cm mindestens 10, aber am besten 15 cm tief gepflanzt werden.
  • Verteilen Sie die Blumenzwiebeln für den besten Effekt in Grüppchen im Garten.
  • Bei kleinen Blumenzwiebeln ist die Ober- oder Unterseite beim Pflanzen nicht so wichtig, aber größere Blumenzwiebeln mit einer deutlichen Oberseite (Spitze) und Wurzelansatz sollten mit den Wurzeln nach unten und der Spitze nach oben gepflanzt werden.
  • Wasser ist für die Entwicklung des Wurzelsystems und der Zwiebel unerlässlich. Behalten Sie daher den Feuchtigkeitszustand des Bodens im Auge. Regnet es einige Tage nach dem Pflanzen der Blumenzwiebeln nicht? Dann geben Sie zusätzliches Wasser.

Aktuelle Artikel

Top 5 der ausgefallensten Blumenzwiebeln
Blumenzwiebeln für den Innenbereich
Top 10 Blumenzwiebeln

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 CHF

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom