Die Grundlage für Ihren ersten Gemüsegarten

Die Grundlage für Ihren ersten Gemüsegarten

Gemüsegarten | 28 Februar 2021

Der ideale Augenblick zum Anlegen Ihres (ersten) Gemüsegartens ist im Frühjahr. Die Sonne scheint wieder und Ihr Gemüse, Obst und Ihre Kräuter lieben das. Im Frühjahr gepflanzt, kann man sich bereits im Sommer über die Ernte freuen. Gemüsegärtnern liegt seit einigen Jahren auch wieder voll im Trend, der allen Spaß macht. Machen auch Sie mit? Wir helfen Ihnen gerne bei den Grundlagen, damit Sie sich bald an Ihrer eigenen Ernte erfreuen können. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen die notwendigen Grundlagen zum Anlegen Ihres ersten Gemüsegartens. Haben Sie Ihre Vorbereitungen bereits getroffen? Dann lesen Sie hier unseren nächsten Artikel über die Erstellung eines Gemüsegartenplans.

Ein Gemüsegarten kann fast überall angelegt werden

Beim Gemüsegärtnern denkt man oft an ein Glashaus im Garten. Das ist jedoch überhaupt nicht notwendig! Ein Gemüsegarten kann nämlich an vielen Orten angelegt werden. In einem großen Garten, in einem Gemüsekasten auf der Terrasse, in einem Blumentopf auf dem Balkon oder sogar im Haus. Alles ist möglich. Die Lage Ihres Gemüsegartens ist jedoch sehr wichtig. Viele Gemüse- und Obstsorten stehen nämlich gerne in der Sonne. Ein nach Süden ausgerichteter Gemüsegarten macht sich daher immer am besten. Das bedeutet jedoch nicht, dass es ansonsten unmöglich ist, einen erfolgreichen Gemüsegarten zu haben. Sorgen Sie immer für einen sonnigen Ort. Auch im Haus.

Ein gebrauchsfertiger Gemüsekasten

Sobald Sie den richtigen Ort gefunden haben, können Sie mit einem Gemüsekasten loslegen. Diesen können Sie natürlich selbst bauen, aber es ist viel einfacher, einen gebrauchsfertigen Gemüsekasten zu kaufen. Mit dem Elho-Zuchttisch legen Sie nicht nur einfach, sondern auch nachhaltig einen Gemüsegarten an. Dieser handliche Gemüsekasten besteht aus recyceltem Kunststoff. In einem größeren Gemüsekasten ist es vorteilhaft, verschiedene Fächer zu erstellen, um mehr Fläche zu schaffen. Tun Sie dies mit kleinen Latten und Etiketten, damit Sie nicht vergessen, was Sie gepflanzt haben. Im hinteren Teil des Gemüsekastens kann zum Beispiel ein Kletterrahmen angebracht werden. Auf diese Weise können Sie auch kletterndes Gemüse und Obst wie Trauben oder Auberginen selber anbauen.

Drinnen mit der Vorsaat beginnen

Einige Gemüsesorten wie Tomaten und Paprika müssen drinnen vorgesät werden. Diese Pflanzen überleben es nicht, wenn sie sofort ins Freie gesät werden. Lassen Sie die Samen also drinnen keimen und zu kleinen Pflanzen wachsen, bevor Sie sie ins Freie setzen. Zum Beispiel müssen Tomaten 8 Wochen lang drinnen keimen und wachsen, bevor die Pflanzen nach draußen dürfen.

Auch bei anderem Gemüse wie Endivien und verschiedenen Kohlsorten kann es von Vorteil sein, zuerst drinnen zu säen. In Innenräumen ist man nicht wetterabhängig und kann daher früher mit der Aussaat beginnen. Dies gibt in einigen Fällen auch eine frühere Ernte. Für die Vorsaat sind spezielle Zuchtkästen und -töpfe erforderlich. Pflanzen Sie die Gemüsesamen in die Zuchttöpfe. Machen Sie immer ein Loch in den Boden der Töpfe, damit das Wasser ablaufen kann. Unsere Nature Töpfe sind noch dazu biologisch abbaubar. Dadurch müssen Sie das Gemüse nicht verpflanzen, da die Wurzeln frei durch den Topf wachsen können. Das ist einfach, wenn man das Gemüse nach draußen setzen möchte.

Das Gießen ist in der ersten Phase nach dem Pflanzen sehr wichtig. Um weniger häufig zu gießen und den Pflanzen ein ideales Klima zu bieten, stellen Sie die Zuchtkästen in einen Gewächskasten in einem warmen Raum. Für eine zusätzliche Wachstumsstimulation können Sie eine Wärmelampe verwenden. Diese Lampen eignen sich auch perfekt für einen Gemüsegarten in einem dunklen Raum. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Gemüse, Obst und Ihre Kräuter immer genug Licht und Wärme erhalten. Möchten Sie mehr über die Vorsaat erfahren? Dann lesen Sie unseren Artikel über die Vorsaat im Innenbereich.

Pflege als Grundlage für eine gute Ernte

Text

Wie Sie wissen, ist Blumenerde die Grundlage für Pflanzen. Wir empfehlen, bei der Gartenarbeit mit einer speziellen Blumenerde für den Gemüsekasten zu beginnen. Sie enthält alle Nährstoffe, die Ihr Obst und Gemüse benötigt. Die Blumenerde enthält sogar genug Nährstoffe, um die erste Zeit ganz ohne Zusatz von Dünger zu überstehen. Geben Sie nach dieser Zeit, die immer auf der Verpackung angegeben ist, zusätzliche Nahrung in Form von Gemüsegartennahrung. Verwenden Sie am besten Düngemittel mit einem Pflanzenverstärker. Der Pflanzenverstärker sorgt dafür, dass die Pflanze ein stärkeres Immunsystem erhält und sich vor Schädlingen und Krankheiten schützt. Sie können zusätzlichen Schutz gegen Insekten bieten, indem Sie den Gemüsegarten mit einem Vlies abdecken. Eine Mulchschicht über dem Gemüsegartenboden kann ebenfalls eine schützende Wirkung haben. Mulch verbessert die Qualität des Bodens, bekämpft Unkraut und speichert Wärme und Feuchtigkeit.

Der Gemüsegarten sollte jedoch regelmäßig auf Unkraut untersucht werden und dieses sollte gegebenenfalls vorsichtig entfernt werden. Die Wurzeln Ihrer Gemüsegartenpflanzen können sich im Unkraut verfangen. Stellen Sie einmal pro Woche sicher, dass kein Unkraut wächst. Im Allgemeinen können Unkräuter bei richtiger Pflege und Pflanzung verschiedener Pflanzenfamilien im Gemüsekasten leicht verhindert werden.

Legen Sie los mit Ihrem neuen Hobby

Sie möchten mit Ihrem Gemüsegarten loslegen? Hier ist eine Einkaufsliste für Ihr erstes Gemüsegartenzubehör. Sie können sogar schon im Winter mit dem Säen einiger Gemüsesorten beginnen, damit Sie im Frühling draußen sofort loslegen können. Warten Sie also nicht länger und holen Sie sich Ihr Gemüsegartenzubehör nach Hause. Wir haben das Zubehör unten erneut für Sie aufgelistet.

Unverzichtbar für einen gesunden Gemüsegarten:

  • Gemüsekasten für draußen (in der geeigneten Größe)
  • Material zur Einteilung des Gemüsegartens
  • Zuchttöpfe
  • Gewächskasten
  • Blumenerde speziell für Gemüsegärten
  • Nahrung für den Gemüsegarten
  • Und natürlich die Samen Ihres Lieblingsgemüses, Obstes und Ihrer Lieblingskräuter!

Auch praktisch:

  • Wärmelampen für den Indoor-Gemüsegarten
  • Ein Kletterrahmen für kletterndes Gemüse und Obst
  • Abdeckplane
  • Samenstreuer
  • Gartengeräte zum Pflanzen und Pflegen Ihres Gemüsegartens

Aktuelle Artikel

Ein Pflückgarten aus Gemüse und Obst
Vorsaat: Den Gemüsegarten für eine schmackhafte Ernte drinnen vorbereiten
Das Kräuterbeet

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 CHF

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom