Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Bauen Sie selbst Champignons an!

Es gibt nichts Leckereres als selbstgezüchtete Champignons! Dieses Paket enthält 2 Zuchtsets mit je einer Champignon-Sorte: dem weißen Wiesenchampignon und dem braunen Champignon. Experimentieren Sie mit den verschiedenen Geschmäckern. Beide eignen sich hervorragend für Pasta und andere Gerichte.

 

Nur ein paar Wochen warten und dann genießen. So einfach kann Züchten sein. In diesem Set ist alles enthalten, was Sie für die Zucht Ihrer eigenen Champignons benötigen. Sie sollten kleine Löcher in den Sack mit Deckerde stechen und diesen eine halbe Stunde in 1 Liter Wasser einweichen lassen. Legen Sie ihn danach in den Zuchtbehälter und schließen Sie ihn. Stellen Sie den Behälter an einen sonnigen Standort auf dem Fensterbrett. Nach 5-8 Tagen sollten Sie die ersten Sprösslinge sehen können. Halten Sie den Boden feucht, jedoch nicht zu nass. Ab sofort können Sie wochenlang Champignons genießen!

2x Champignon-Zuchtset 'Albidus' + 'Avellaneus' - Bio

Agaricus bisporus 'Albidus', 'Avellaneus'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Vielleicht interessieren Sie unsere Alternativen in der Kategorie Pilze

Schnell geliefert, in 5-6 Werktagen

Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Gratis Versand ab 100 CHF

Großes Angebot an Bio Pflanzen

Frisch vom Züchter

2x Champignon-Zuchtset 'Albidus' + 'Avellaneus' - Bio

Normaler Preis 46,78 CHF
Verkaufspreis 46,78 CHF Normaler Preis 51,99 CHF

Spezifikationen

Weiß,Braun
Essbar
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Laubabwerfend

Pflanzen

Sie erhalten von uns von jeder Sorte ein Zucht-Set, bestehend aus einem Kasten mit durchsichtigem Deckel, mit einer Lage Pilzsubstrat, aus dem die Champignons wachsen werden. Nehmen Sie die Tüte mit Deckerde aus diesem Hobby-Set heraus und bewahren sie diese an einem kühlen Platz für später auf. Setzen Sie den Deckel auf das Zucht-Set und bewahren Sie es ca. 4 Tage bei 20-25 ˚C auf. Nach diesen 4 Tagen ist das Pilzsubstrat mit Schimmel weiß durchwachsen. Stechen Sie jetzt Löcher in die Tüte mit Deckerde: Stechen Sie mit einem Messer an der Oberseite und an der Unterseite fünf Löcher. Legen Sie die Tüte für 30 Minuten in einen Eimer mit einem halben Liter Wasser. Lassen Sie die Erde eine halbe Stunde abtropfen. Verteilen Sie die feuchte Deckerde jetzt gleichmäßig über das Pilzsubstrat in dem Kasten des Hobby-Sets. Stellen Sie den Zuchtkasten nun 5 bis 8 Tage an einen Platz mit 20-25 ˚C mit geschlossenem Deckel.

Pflege

Die kommenden 5-8 Tage wird die Champignonbrut durch das Substrat hindurch hoch wachsen. Sie können vorsichtig mit einem Stock ein Loch in die Deckerde machen, um zu schauen, ob Sie schon weiße Fäden sehen. Sind die weißen Fäden an der ganzen Oberfläche sichtbar? Dann können Sie die Champignons an einem kühleren Platz weiter züchten. Stellen Sie das Zucht-Set an einen zugluftfreien Platz mit 15-18 ˚C. Besprühen Sie die Deckerde jeden Tag mit einer Pflanzenspritze, die Erde darf auf keinen Fall austrocknen. Zu nasser Boden ist jedoch auch nicht gut für die Entwicklung der Champignons. Nach etwa fünf Tagen werden Sie die ersten weißen Köpfe erscheinen sehen (nicht berühren!).

Champignons ernten

Die Champignons wachsen jetzt recht schnell und nach ungefähr einer Woche können Sie mit dem Ernten beginnen. Ein mittelgroßer Champignon ist etwa 4-5 cm groß. Drehen Sie den Champignon mit dem Stiel vorsichtig ganz aus der Erde. Wenn noch ein Stückchen Stiel zurückbleibt, dann entfernen Sie dieses ganz. Ernten Sie jetzt in ungefähr fünf Tagen alle Champignons. Sie können die Champignons gleich in der Küche verarbeiten oder noch einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Versuchen Sie die Deckerde möglichst intakt zu halten. Jetzt können Sie noch einmal Champignons in demselben Zuchtkasten züchten. Beginnen Sie wieder mit der Pflege, indem Sie die Deckerde mit ungefähr einem halben Liter Wasser besprühen. Nach 3-5 Tagen kommen die ersten Köpfe schon wieder zum Vorschein. Insgesamt können Sie 3-5 Mal von einem Zucht-Set ernten.

Extra

Pilze wachsen aus einem Netzwerk von Fäden (das Myzel). Der Zuchtkasten, den wir liefern, ist mit Pilzsubstrat gefüllt, hierin befindet sich das Myzel. Dank ausreichender Feuchtigkeit und Wärme wachsen die Pilze aus dem Netzwerk von Fäden. Selbst gezüchtete Champignons sind besonders schmackhaft. Sie können sie in Suppen und Saucen verarbeiten. Auch gebraten sind Champignons eine Delikatesse! Sehr interessant und lehrreich ist es, den Wachstumsprozess mit Ihren (Enkel-) Kindern zu beobachten.

Beschreibung

Bauen Sie selbst Champignons an!

Es gibt nichts Leckereres als selbstgezüchtete Champignons! Dieses Paket enthält 2 Zuchtsets mit je einer Champignon-Sorte: dem weißen Wiesenchampignon und dem braunen Champignon. Experimentieren Sie mit den verschiedenen Geschmäckern. Beide eignen sich hervorragend für Pasta und andere Gerichte.

 

Nur ein paar Wochen warten und dann genießen. So einfach kann Züchten sein. In diesem Set ist alles enthalten, was Sie für die Zucht Ihrer eigenen Champignons benötigen. Sie sollten kleine Löcher in den Sack mit Deckerde stechen und diesen eine halbe Stunde in 1 Liter Wasser einweichen lassen. Legen Sie ihn danach in den Zuchtbehälter und schließen Sie ihn. Stellen Sie den Behälter an einen sonnigen Standort auf dem Fensterbrett. Nach 5-8 Tagen sollten Sie die ersten Sprösslinge sehen können. Halten Sie den Boden feucht, jedoch nicht zu nass. Ab sofort können Sie wochenlang Champignons genießen!

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Unkompliziert eine Pflanze kaufen

Vier Schritte? Sicher. So wächst Ihr Pflanzglück im Handumdrehen.

Wähle eine Pflanze
Sorgfältig und nachhaltig verpackt
In kürzester Zeit vom Erzeuger zu Ihnen geliefert
Grünes Glück mit 100% Wuchs- & Blühgarantie

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren