Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Pracht und Farbe

Lustige, lilafarbene Blütenrispen. Sie duften noch dazu herrlich. Der Blauregen 'Black Dragon' (Wisteria floribunda) bringt Pracht und Farbe in Ihren Garten. Die Kletterpflanze eignet sich ideal für einen Zaun. Und zieht Schmetterlinge und Bienen an. Die Blumen blühen im Frühjahr mit dekorativen Rispen.
Die Pflanze braucht zum Wachsen Unterstützung von einem Gerüst oder Zaun. Stutzen Sie die Pflanze im Herbst. Die Wisterie an einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten stellen. Halten Sie den Boden ständig feucht. Bei anhaltender Trockenheit etwas mehr gießen.

Blauregen Wisteria 'Black Dragon' lila

Wisteria floribunda 'Black Dragon'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Schnell geliefert, in 5-6 Werktagen

Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Gratis Versand ab 100 CHF

Großes Angebot an Bio Pflanzen

Frisch vom Züchter

Blauregen Wisteria 'Black Dragon' lila

Normaler Preis 35,49 CHF
Verkaufspreis 35,49 CHF Normaler Preis 35,49 CHF

Spezifikationen

Blau,Lila,Grün
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Mai - Juni
Wachsende Höhe 400 - 600 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhärte
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 150 cm

Pflanzen

Graben Sie für Wisteria ein geräumiges Pflanzloch und lockern den Boden gut auf. Sorgen Sie dafür, dass der Ballen des Blauregens gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch des des Japanischen oder Chinesischen Blauregens vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Stellen Sie den Ballen in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte knapp unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig fest. Geben Sie Ihrer Wisteria gleich nach dem Pflanzen Wasser. Beide Sorten Blauregen gedeihen gut in fruchtbarem, humusreichem Boden. Verbessern Sie die Gartenerde mit Kompost, vor allem in der Nähe der Hauswand. Geben Sie Wisteria einen Platz in voller Sonne. 

Wisteria sinensis klettern lassen

Wisteria ist eine Schlingpflanze. Die schnell wachsenden Zweige schlingen sich überall herum, um Halt zu finden. Helfen Sie den jungen Pflanzen beim Klettern, indem Sie die Triebe leiten und anbinden. Am besten halten Sie diese kräftig wachsende Kletterpflanze als Solitär. Mit ein bisschen Geduld ist es sogar möglich, beide Sorten Blauregen als Hochstamm zu ziehen. Sorgen Sie für einen Halt, indem Sie einen stabilen Baumpfahl neben den Haupttrieb stellen.

Pflege

Sowohl der Japanische (Wisteria floribunda) als auch der Chinesische Blauregen (Wisteria sinensis) sind robuste pflegeleichte Pflanzen. Geben Sie in trockenen Zeiten aber zusätzlich Wasser. Verwöhnen Sie die Pflanze im Winter mit einer Mulchschicht aus Kompost.
Für eine schöne Wuchsweise und reiche Blüte beider Sorten Blauregen empfiehlt es sich, einige lange Zweige horizontal zu leiten. Zum Beispiel entlang der Mauer oder einer Pergola. 

Wisteria schneiden

Wisteria können Sie zwei Mal im Jahr schneiden. Lassen Sie einige lange horizontal angebundenen Zweige stehen und schneiden Sie im Januar oder Februar alle Seitenzweige bis auf 2-3 Augen (Knospen) zurück. Schneiden Sie nach der Blüte im Juli alle Seitenzweige zurück bis auf 4-5 Blätter. Dann bleibt der Blauregen kompakt und es erscheinen auch im nächsten Jahr wieder reichlich Blüten.

Extra

Wisteria ist eine der schönsten Kletterpflanzen. Die Schmetterlingsblüten sind dicht gefüllt und sitzen in langen, zierlich herabhängenden Trauben. Die schlingenden Zweige des Blauregen besitzen viel Kraft, achten Sie also auf anfällige Materialien wie Regenrohre. Die Samen des Blauregens sind giftig.

Beschreibung

Pracht und Farbe

Lustige, lilafarbene Blütenrispen. Sie duften noch dazu herrlich. Der Blauregen 'Black Dragon' (Wisteria floribunda) bringt Pracht und Farbe in Ihren Garten. Die Kletterpflanze eignet sich ideal für einen Zaun. Und zieht Schmetterlinge und Bienen an. Die Blumen blühen im Frühjahr mit dekorativen Rispen.
Die Pflanze braucht zum Wachsen Unterstützung von einem Gerüst oder Zaun. Stutzen Sie die Pflanze im Herbst. Die Wisterie an einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten stellen. Halten Sie den Boden ständig feucht. Bei anhaltender Trockenheit etwas mehr gießen.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Unkompliziert eine Pflanze kaufen

Vier Schritte? Sicher. So wächst Ihr Pflanzglück im Handumdrehen.

Wähle eine Pflanze
Sorgfältig und nachhaltig verpackt
In kürzester Zeit vom Erzeuger zu Ihnen geliefert
Grünes Glück mit 100% Wuchs- & Blühgarantie

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren