Kirschlorbeer 'Novita' - Strauch

Prunus - laurocerasus - 'Novita'

Kirschlorbeer 'Novita' - Strauch

Prunus - laurocerasus - 'Novita'
Beschreibung:
Die wunderschöne Lorbeerkirsche ‘Novita’ (Prunus laurocerasus) ist ein sehr starker, immergrüner, krankheitsunanfälliger Strauch mit dunkelgrün glänzendem Blatt. Das glänzende Blatt bleibt ganzjährig an dem Strauch! Diese Lorbeerkirsche ‘Novita’ (Prunus laurocerasus) eignet sich sehr als Heckenpflanze. Wenn die wunderschönen weißen Blütentrauben verschwinden, kommen rot-schwarz gefärbte Beeren zum Vorschein. Für eine schöne dichte Hecke brauchen Sie 3 Pflanzen pro laufenden Meter.
Bestellen Sie noch heute diese schöne Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus ‘Novita’).
Lieferhöhe 20-25 cm, Topf Ø 9 cm.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Kirschlorbeer 'Novita'
Kirschlorbeer 'Novita'
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Prunus - laurocerasus - 'Novita'
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 5 Jahre Garantie
Farbe: Grün
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten, Voller Schatten
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Gepfropft: Nein
Blütezeit: Mai - Juni
Wachsende Höhe: 200 - 300 cm
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Pflanzen+
Machen Sie für eine Hecke aus Prunus laurocerasus einen 60-80 cm tiefen Graben. Verbessern Sie die ausgegrabene Erde mit Kompost und Dünger. Mischen Sie bei schwerem Lehmboden groben Sand unter. Legen Sie die Sträucher vor dem Pflanzen noch eine Stunde ins Wasser. Verteilen Sie die Sträucher über den Graben. Von Lorbeerkirsche 'Novita' brauchen Sie 3 Sträucher pro Meter. Sie können auch eine doppelte Reihe Sträucher pflanzen für eine extra breite Hecke. Die Oberfläche des Wurzelballens muss auf gleich sein mit dem Niveau der Gartenerde (rechnen Sie damit, dass der Boden noch etwas absackt). Füllen Sie mit Erde auf, treten Sie sie fest und gießen Sie so viel, dass ein 'Sumpf' entsteht. Es empfiehlt sich, gleich nach dem Anpflanzen die Oberseite der Sträucher etwas zu beschneiden. Gießen Sie im ersten Jahr nach dem Pflanzen regelmäßig.
Pflege+
Prunus laurocerasus ist ein starker immergrüner Strauch, der nicht viel Pflege verlangt. Sorgen Sie in trockenen Zeiten aber dafür, dass die Erde nicht vertrocknet, denn die Lorbeerkirsche mag keinen trockenen Boden. Eine Mulchschicht aus Kompost und Kuhdungkörnern im Winter ist empfehlenswert. Einen einzeln stehenden Strauch muss man nicht unbedingt schneiden aber sofern notwendig, können Sie die Lorbeerkirsche im Juni nach der Blüte durch Beschneiden in Form bringen.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x CHF 29.95

Zwischensumme

Zur Kasse