Saatband Zwiebeln in 3 Sorten gemischt

Allium cepa ‘Rijnsburger Gele’ + ‘Noordhollandse Bloedrode’ + ‘Parijse Witte’

Saatband Zwiebeln in 3 Sorten gemischt

Allium cepa ‘Rijnsburger Gele’ + ‘Noordhollandse Bloedrode’ + ‘Parijse Witte’
Weiße, rote und gelbe Zwiebeln in einem einzigen Saatband!
Diese drei Spitzensorten Zwiebeln (Allium cepa) können Sie mit dem 7,5 m langen Saatband selbst züchten. Die frühesten sind die weißen Zwiebeln, gefolgt von den roten und zuletzt die gelben Zwiebeln. Die gelben Zwiebeln lassen sich gut im Winter lagern. Das Saatband ist gut in gewünschter Länge ab zu schneiden.

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar

Vielleicht sind Sie in unseren Alternativen interessiert: Gemüsesaat

Akzeptierte Zahlungsarten
Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna
Sorgfältig & nachhaltig verpackt
Gratis Versand ab CHF 100
12-15 Werktage Lieferzeit
Großes Angebot an Bio Pflanzen
Frisch vom Züchter
Verwandte Produkte
Saatband Zwiebeln in 3 Sorten gemischt
Saatband Zwiebeln in 3 Sorten gemischt
Saatband Zwiebeln in 3 Sorten gemischt
Spezifikationen+
Farbe: Gemischt
Essbar: Ja
Schnittblume: Nein
Gepfropft: Nein
Grün bleibende: Nein
Garantie: 1 Jahr Wachstums- und Blühgarantie
Winterhärte: Nein
Ernte: Juli - Oktober
Lateinischer Name: Allium cepa ‘Rijnsburger Gele’ + ‘Noordhollandse Bloedrode’ + ‘Parijse Witte’
Blätter das ganze Jahr: Nein
Einbürgerung: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Selbstbestäubung: Nein
Pflanzen+

Zwiebelsaat muss man nicht vorbehandeln. Die Saatbänder sind gebrauchsfertig.

Saatmethode

Saatperiode Freiland: April – Juli

Säen ins Freiland, vorzugsweise in der vollen Sonne, kann man ab April bis einschließlich Juli. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Machen Sie eine gerade ca. 1 cm tiefe  Furche. Platzieren Sie am Anfang ein Stecketikett, legen das Saatband hinein und machen es passend. Bedecken Sie die Saat mit 0,5 cm Erde, drücken dies vorsichtig an und besprühen es mit Wasser. Mehrere Reihen im Abstand von 20 cm säen.

Die Saat keimt in 6 - 14 Tagen.

Pflege+

Geben Sie keinen zusätzlichen Dünger, um die Qualität zu verbessern. Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann gedeihen die Zwiebeln gut.

Erntemethode

Ernteperiode: Juli – Oktober

Ab dem Sommer kann man die Zwiebeln ernten. Zwiebeln können Sie stückweise heraus ziehen oder mit Hilfe einer kleinen Schaufel die Erde um die Zwiebel herum lockern und dann die Zwiebel heraus holen. Wenn Sie die Zwiebeln geerntet haben, müssen sie erst noch trocknen. Sie können sie einfach in der Sonne trocknen lassen, bis das Laub trocken ist. Halten Sie sie dabei vom Boden fern, damit ein Regenschauer keinen Schaden anrichten kann. Anschließend können Sie sie lagern. Holen Sie die letzten Zwiebeln vor dem nassen Herbst aus dem Boden.

Extra+

Zwiebeln werden schon seit etwa 3000 Jahren angebaut! Sie haben sich ursprünglich verbreitet von Zentralasien (Iran und Afghanistan) nach China und haben vor etwa 2000 Jahren Indien, Ägypten, Griechenland und Italien erobert! Heutzutage werden sie in der ganzen Welt benutzt als würzende Beilage in der Mahlzeit.

Lassen Sie sich von #bakkernature inspirieren

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 CHF

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom