Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Die Scheinbeere bekommt im Herbst hübsch verfärbte Blätter und behält ihre schönen roten Beeren im Winter lange Zeit. Die Beeren sind essbar und schmecken nach Minze und aus den Blättern kann man einen würzigen Tee machen. Vögel mögen die Beeren nicht! Kurz gesagt, ein dankbarer Bodendecker!

Scheinbeere 'Big Berry' - Winterhart

Gaultheria procumbens 'Big Berry'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Schnell geliefert, in 5-6 Werktagen

Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Gratis Versand ab 100 CHF

Großes Angebot an Bio Pflanzen

Frisch vom Züchter

Scheinbeere 'Big Berry' - Winterhart

Normaler Preis 24,49 CHF
Verkaufspreis 24,49 CHF Normaler Preis 24,49 CHF

Spezifikationen

Rot
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Juni - August
Wachsende Höhe 15 - 20 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhärte
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 20 - 30 cm

Pflanzen

Bakker empfiehlt, Calocephalus procumbens so schnell wie möglich nach Erhalt in einen Blumentopf oder Balkonkasten zu pflanzen. Wählen Sie einen Topf mit Löchern im Boden, sodass das überschüssige Gießwasser gut ablaufen kann. Bedecken Sie den Boden des Topfes mit Tonscherben oder einer Lage Hydrokörnern. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und pflanzen Sie den Wurzelballen der Gaultheria auf der richtigen Höhe ein. Füllen Sie den Blumentopf mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser und stellen Sie den Topf an einen leicht schattigen Platz. Kleiden Sie die Innenseite eines porösen Blumentopfs mit Plastik oder Luftpolsterfolie aus. Oder verwenden Sie einen Kunststoff-Innentopf. So verringern Sie die Verdunstung und  der Wurzelballen trocknet nicht so schnell aus.

Gaultheria procumbens auf der Terrasse

Da die farbenfrohen Beeren der Gaultheria procumbens den ganzen Winter an den Zweigen bleiben, ist dies eine beliebte Topfpflanze. Ihre Terrasse wird mit diesem hübschen Strauch im Herbst und Winter an Farbe bereichert. Pflanzen Sie Gaultheria in Blumentöpfe, Balkonkästen oder Körbe. Die Beeren kommen mit dem Blatt von Leucothoe ‘Scarletta’ und den Blüten von Pieris japonica ‘Passion’ schön zur Geltung. An einem geschützten Platz kann Gaultheria procumbens auch im Gartenboden wachsen.

Pflege

Geben Sie Ihrem Calocephalus procumbens regelmäßig Wasser, der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Dieser Strauch wächst gerne in saurem Boden, mischen Sie darum etwas Gartentorf unter die Erde. Für ein gutes Wachstum empfiehlt Bakker, während der Blüte regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser zu geben. Am besten mit Regenwasser gießen. Stellen Sie Ihre Gaultheria procumbens an einen geschützten Platz und schützen Sie die Pflanze bei strengem Frost mit Koniferenzweigen. Tote und braun gewordene Zweige können Sie im April abschneiden, ansonsten ist Schneiden nicht nötig.

Extra

Gaultheria procumbens hat rote Beeren. Dieser dicht verzweigte kleine Strauch ist immergrün und recht gut kältebeständig. Im Frühjahr blüht Gaultheria mit kleinen weißen Blüten, gefolgt von verhältnismäßig großen Beeren. Der veraltete Name dieses Strauchs ist Pernettya.

Beschreibung

Die Scheinbeere bekommt im Herbst hübsch verfärbte Blätter und behält ihre schönen roten Beeren im Winter lange Zeit. Die Beeren sind essbar und schmecken nach Minze und aus den Blättern kann man einen würzigen Tee machen. Vögel mögen die Beeren nicht! Kurz gesagt, ein dankbarer Bodendecker!

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Unkompliziert eine Pflanze kaufen

Vier Schritte? Sicher. So wächst Ihr Pflanzglück im Handumdrehen.

Wähle eine Pflanze
Sorgfältig und nachhaltig verpackt
In kürzester Zeit vom Erzeuger zu Ihnen geliefert
Grünes Glück mit 100% Wuchs- & Blühgarantie

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren