Veilchen 'Iona'

Viola x Wittrockiana 'Iona'

Veilchen 'Iona'

Viola x Wittrockiana 'Iona'
Lange Zeit Freude an prächtigen Farben!
Riesen-Stiefmütterchen 'Iona' (Viola) ist ein zweijähriges Stiefmütterchen mit prächtigen weißen Blütenblättern mit einem rosa Fleck. 'Iona' blüht ab März mit prächtigen Blüten. Riesen-Stiefmütterchen blühen etwas später als frühblühende Stiefmütterchen aber dafür länger.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB CHF 70
GRATIS LIEFERUNG AB CHF 70
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Viola x Wittrockiana 'Iona'
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe: Weiß,Rot
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Herrlich duftend
Gepfropft: Nein
Blütezeit: November - Mai
Wachsende Höhe: 15 cm
Pflanzen+
Stiefmütterchensaat muss man nicht vorbehandeln.
Pflege+
Wählen Sie einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten für Ihre  Stiefmütterchen aus. Geben Sie  Stiefmütterchen regelmäßig Wasser, denn die (Blumen-) Erde darf nicht vertrocknen. Mit der großblütigen Stiefmütterchen bringen Sie viel Farbe in den winterlichen Garten. Pflanzen Sie die auffallend blühenden Stiefmütterchen großzügig in Töpfe, Balkonkästen, entlang dem Rand der Rabatte oder eines Beetes. Die bunt gefärbten  Stiefmütterchen sind untereinander eine prächtige Kombination. Pflanzen Sie sie beispielsweise zu frühblühenden Sträuchern wie dem Winterjasmin (Jasminum nudiflorum). Man kann sie auch schön in den Steingarten setzen. Die Blühte dauert monatelang an. Bis im April können Sie mit Blumen rechnen.

Indem Sie verblühte Blüten regelmäßig abschneiden, fördern Sie die Wiederblüte. Für eine besonders reiche Blüte empfiehlt Bakker, während der Blüte Pflanzennahrung ins Gießwasser zu geben. Halten Sie das Blumenbeet unkrautfrei. Dann können sich die  Stiefmütterchen gut entwickeln.

Stiefmütterchen sind winterhart und können im Winter bestens in Beeten und Töpfen stehen bleiben. In Töpfen sind sie etwas empfindlicher gegen Frost aber auch dann können sie noch viel aushalten. In strengen Wintern kann die Pflanze aber die Blätter verlieren aber Blätterwuchs und Blütenknospenbildung kommen im frühen Frühling wieder in Gang.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x CHF 29.95

Zwischensumme

Zur Kasse